Hinweise für Ihren Besuch in Wangen

Stand: 14.01.2022

Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur Situation in Wangen für den Alltag und für Ihre Reiseplanungen.

Die aktuelle Corona-Verordnung Baden-Württemberg basiert auf einem dreistufigen Warnsystem. Dies bedeutet, dass es strengere Regelungen bei abzeichnender Überlastung der Krankenhäuser geben wird.

In Baden-Württemberg gilt derzeit die ALARMSTUFE II (Stand 14.01.2022)

Alle Details zu den geltenden Regelungen sind in der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg und dem FAQ Fragen und Antworten zur Corona-Verordnung der Landesregierung zu finden.

Das ist aktuell möglich (Stand 14.01.2022):
  • In Innenbereichen müssen Personen ab 18 Jahren eine FFP2-Maske tragen.
     
  • Gastronomie: In geschlossenen Räumen und im Freien gilt die 2G+ Regel und eine Sperrstunde von 22.30 Uhr bis 6 Uhr.
     
  • Shopping: Im Einzelhandel gilt die 2G-Regel.  Ausgenommen sind Geschäfte der Grundversorgung, Apotheken, Baumärkte und Märkte im Freien. Eine vollständige Liste finden Sie hier
     
  • Beherbergung: Private und touristische Übernachtungen sind gestattet. Es greift die 2G Regel. Davon ausgenommen sind dienstliche Übernachtungen oder besondere Härtefälle wie beispielsweise ein dringend notwendiger Arztbesuch. Hier ist der Zutritt auch nicht-immunisierten Personen nach Vorlage eines Antigen- oder PCR-Testnachweises gestattet. Alle drei Tage ist erneut ein aktueller Testnachweis vorzulegen.
     
  • Kultur- und Freizeitbereich: Bibliotheken, Archive, Museen, Galerien, zoologische und bota­nische Gärten, Gedenkstätten sowie Bäder und Saunen sind geöffnet. Hier gilt die 2G+ Regel. 
     
  • Öffentliche Veranstaltungen: Theateraufführungen und Konzerte können stattfinden. Hier gilt die 2G+ Regel. 
     
  • Stadtführungen: Die 2G+ Regel gilt bei allen Stadt- und Erlebnisführungen. 
     
  • Diskotheken und Clubs sind geschlossen.
     
  • Private Zusammenkünfte und private Veranstaltungen: 
    Private Treffen und Veranstaltungen sind mit einem Haushalt plus zwei weiteren Personen aus einem Haushalt möglich. Kinder & Jugendliche bis einschließlich 13 Jahre zählen nicht zur Personenzahl hinzu.
    Geimpfte & Genesene: In geschlossenen Räumen max. zehn Personen, im Freien max. 50 Personen. Personen ohne STIKO-Impfempfehlung & Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, zählen ebenfalls zur Gesamtpersonenzahl.  Kinder & Jugendliche bis einschließlich 13 Jahre werden nicht mitgezählt.
    Paare, die nicht zusammen leben, zählen als ein Haushalt.
    Für private Feiern & Treffen in gastronomischen Betrieben gelten ebenfalls die Regeln für private Treffen.

    Ausnahmen bei der 2G+ Testpflicht:
  • Genesene/geimpfte Personen, die ihre Auffrischimpfung („Booster“) erhalten haben.
  • Vollständig geimpfte Personen oder Genesene mit einer nachfolgenden Impfung (letzte erforderliche Einzelimpfung liegt min. 14 Tage und max. 3 Monate zurück).
  • Kinder bis einschließlich 7 Jahre, die noch nicht eingeschult sind.
  • SchülerIinnen bis einschließlich 17 Jahre und nicht während der Ferien.
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (ärztlicher Nachweis notwendig).
  • Personen, für die es keine Empfehlung für eine Auffrischimpfung der STIKO gibt. Also bspw. vollständig geimpfte Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel.

Hinweis:
Alle Angaben sind nach bestem Wissen erstellt worden. Wir übernehmen jedoch keine Gewähr für die Vollständigkeit der Inhalte. Die genauen Regelungen finden Sie beim Land Baden-Württemberg.

Testmöglichkeiten und luca-App