Festspiele Wangen

Freilichttheater in Traumkulisse

Ein lauer Wind weht durch die Gassen der Altstadt, ein Käuzchen ruft in den Abend hinein, am nachtblauen Himmel leuchtet der Mond - was für eine Kulisse für die Festspiele Wangen! So eine besondere Stimmung kann man auch mit modernster Technik nicht nachzaubern. In diesem Jahr gibt es ein Wiedersehen mit ChrisTine Urspruch und Elisabeth Ebner, die in beiden Stücken auf der Bühne stehen. Gespielt wird für Stefan Vögels „Die Niere“  -  eine Komödie, die nicht an die Nieren, sondern direkt ans Herz geht. Für Familien wird Ulrich Hubs Geschichte „An der Arche um acht“ gespielt. Hier wird auf charmante und wunderbar komische Art die großen Fragen des Universums von einer ganz neuen Seite beleuchtet, auch die, ob Gott gerne Käsekuchen isst – und wenn ja: mit oder ohne Rosinen? Ein herrlicher Spaß für die ganze Familie für Kinder ab sechs Jahren. 

Die Künstlerische Leitung und die Regie liegen auch 2021 in den Händen von Peter Raffalt. 

Impressionen aus den vergangenen Jahren

Kontakt

Festspiele Wangen e.V.

Bei der Verwendung von Google Maps werden möglicherweise Daten an den Anbieter übersendet.
Bitte bestätigen Sie mit einem Klick, dass Sie die Karte ansehen möchten.